Kinder sind das schönste Geschenk, das wir erhalten können. Sie zaubern ein Lächeln in unsere Herzen und sind unsere grösste Herausforderung. Wir fördern und begleiten unsere Kinder, damit sie glücklich in ihr Leben finden.

 

In der heutigen Gesellschaft werden Kinder und Jugendliche aber oft früh schon mit Leistungsdruck, Reizüberflutung, hohen Erwartungen und verschiedenen Konflikten im Umfeld konfrontiert und fühlen sich vom Leben oft überfordert.

Nicht immer lassen sich diese Probleme durch Gespräche in der Familie oder geänderten Erziehungsmethoden alleine lösen.

 

Mit der Hypnosetherapie können anhand deren ausgeprägter Fantasie und Vorstellungskraft auf spielerische Weise Ressourcen und Fähigkeiten weiterentwickelt und vorhandene Ängste transformiert werden.

 

Durch die ressourcenorientierte Arbeit wird das Kind befähigt, den Glauben an sich selbst zu stärken, die eigenen Fähigkeiten (wieder) zu entdecken und sich auf lange Sicht frei und unbeschwert zu fühlen.

 

Eine erfolgreiche Hypnosebehandlung setzt voraus, dass auch das betroffene Kind bzw. der Jugendliche einverstanden ist, an seinen Themen zu arbeiten. Eine Hypnosetherapie gegen den Willen der Kinder und Jugendlichen funktioniert nicht.

Kinderhypnose hilft bei:

  • Aggressivität

  • Allergien (Pollen/Gräser, Lebensmittel, etc.)

  • Alpträume

  • Ängste und Phobien aller Art

  • Aufkratzen oder Ritzen

  • Bettnässen

  • Blockaden

  • Geringes Selbstwertgefühl

  • Innerliche Unruhe

  • Leistungssteigerung Sport

  • Minderwertigkeitsgefühle

  • Nägel kauen

  • Nervöse Ticks

  • Schlafstörung

  • Schüchternheit

  • Schuldruck

  • Sozialkompetenz

  • Stottern

  • Suchtprobleme

  • Traumabewältigung

  • Trennung (Eltern, Umfeld, Schule, Wohnort)

  • Zähneknirschen

  • Zwänge

Und vieles mehr….

Kinder spielen